Bannerbild

Wissenswertes über unsere
heimischen Holzarten

Link verschicken   Drucken
 

Versteinerte Hölzer

Seit Jahrmillionen gibt es Bäume. Unterschiedlichste Arten haben sich entwickelt. Viele sind auch wieder verschwunden, wie auch die Dinosaurier – Vielleicht leben sie ja auf anderen Planeten unseres Universums weiter, wer weiß das schon? Vor der Eiszeit gab es hier bei uns noch Baumarten wie Gingko, Mammutbäume und Araucarien und viele mehr, die heute zum Beispiel nur noch in China, Süd und Nordamerika zu finden sind. Daraus ist ersichtlich, das die Erde unsere gemeinsame Heimat ist und wir den Begriff heimische Baumarten im Grunde sehr weit fassen müssten. Zeitalter, Klimaverhältnisse und menschliche Einflüsse führen zu stetigem Wandel und Umwälzungen. Weltweit wurde und wird versteinertes Holz gefunden.

 

Besonders spektakulär sind die versteinerten Baumstämme in Arizona, Patagonien und auf der griechischen Insel Lesbos, oder Madagaskar.
Doch auch im Ortsteil Deutschland (planetar gesehen) finden sich außergewöhnliche versteinerte Hölzer.

 

Einige Fundorte wie z.B. bei Chemnitz, Altmühltal und beim Kohleabbau sind bekannt.

Über Jahre und viele gute Beziehungen haben wir eine kleine, feine Sammlung ausgesuchter versteinerter Hölzer aufgebaut, um sie in ihre neuen Möbel als exklusive Note einzufügen. (Natürlich nur auf Wunsch). Gerne arbeiten wir auch ihre selbst gesammelten Fundstücke mit ein, oder wir verarbeiten ihr eigenes Holz zu ihrem zukünftigen Lieblingsstück. So ist es wichtig, nicht nur Versteinerungen mit Aufmerksamkeit zu begegnen. Sondern auch den heutigen jungen Menschen und Bäumen.

 

So könnte zum Beispiel der alte Baum aus ihrem Garten oder vom Obststückle, der gefällt werden muss (leider), von ihnen gelagert werden (es gibt sicher mobile Sägewerke und alternative Lagermöglichkeiten in ihrer Nähe sonst helfen wir auch gerne weiter ) und Jahre später gibt es daraus vom Urholzteam ihr neues Möbelstückle. Nebenbei schaffen solche Aktionen noch Arbeit, Bewegung, Vorfreude und fördern die Organisationsfähigkeit und Kommunikationsfreude der Muskeln und machen Spass.

 

Neue Bäume pflanzen nicht vergessen